RSS

Schlagwort-Archive: Schreibmaschine

Eine „ADLER MODELL 15“ aus dem Jahr 1915

Heute war ein grandioser Tag! Eine liebe Freundin brachte ein absolut fantastisches Geschenk vorbei. Sie habe die Maschine aus einem Estrich in Stein am Rhein und habe sofort an mich gedacht. Der Holzdeckel sei sicher zu gebrauchen – die Maschine könne ich ja entsorgen. Beim ersten Blick unter die Holzabdeckung dachte ich an eine Schreibmaschine aus den 40er Jahren. Diese alten Maschinen sind sehr zahlreich und sehen sich alle relativ ähnlich mit den schwarzen Metallgehäusen. Beim zweiten Blick fiel mir jedoch die untypischen Schlaghebel auf – oder anders gesagt die sehr speziellen horizontalen Schubstangen. Also musste ich unbedingt einmal Dr. Google fragen, welche ADLER Maschinen denn mit Schubstangen gearbeitet haben. Die Überraschung war gross. Es handelt sich bei der Maschine um eine „ADLER 15“ aus dem Jahr 1915. Diese Maschinen wurden ab 1909 gebaut und waren damals mit ihren vierreihigen Tastaturen sehr extravagant. Das Tasten-Layout entspricht bereits in etwa dem Tastatur-Layout eines Computer Keyboards.
Eine traumhafte Maschine, welche ich sicher nicht umbauen werde. Sie wird sanft restauriert und wird dann wohl meine aktuelle MERCEDES Alltagsschreibmaschine ersetzen.

ADLER_MODELL_15_-_1915_-_02

ADLER_MODELL_15_-_1915_-_01

ADLER_MODELL_15_-_1915_-_03

ADLER_MODELL_15_05

ADLER_MODELL_15_06

 

Schlagwörter: , , , , ,

Eine „HERMES No. 2“ aus dem Jahre 1923

Diese Schweizer Schreibmaschine hat eine legendäre Geschichte. Gebaut wurde sie 1923 von ALBERT PAILLARD in Yverdon und trägt die Seriennummer #1098.
Die Familie Paillard machte sich zuvor einen grossen Namen mit dem Bau von Uhren und Spieldosen, später auch mit Grammophonen. In den 30er Jahren wurden dann auch Radios  und die BOLEX Kamera gebaut.

Woher ich diese Maschine genau habe, weiss ich gar nicht mehr. Vermutlich ist sie mir auch irgendwann einmal „zugelaufen“…

Weitere Details zu dieser Maschine findet Ihr auf der Seite www.typewriters.ch von G. Sommeregger. Auf seiner Seite gibt es auch noch viele weitere wunderbare Maschinen zu bestaunen.

HERMES 2 - 1923 - 1HERMES 2 - 1923 - 2HERMES 2 - 1923 - 3HERMES 2 - 1923 - 4HERMES 2 - 1923 - 5

HERMES 2 - 1923 - 6

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Die „Remington Standard No. 10“ aus dem Jahre 1911

Diese alte Remington aus dem Jahre 1911 ist meine älteste Schreibmaschine. Wie alle anderen Maschinen habe ich auch dieses Exemplar für einen einstelligen Frankenbetrag auf einem Flohmarkt erstanden. Ich liebe Schnäppchen und bin deshalb immer auf der Suche nach solchen vergessenen Artefakten.
Auch diese Maschine funktioniert nach rund 107 Jahren noch tadellos.
Im Jahre 1911 lief übrigens die „RMS Titanic“ vom Stapel und der norwegische Polarforscher Amundsen erreichte als erster Mensch den Südpol…

REMINGTON STANDARD 10 - 01REMINGTON_STANDARD_10_-_02REMINGTON_STANDARD_10_-_03REMINGTON_STANDARD_10_-_04REMINGTON_STANDARD_10_-_05

ad-ribbontin

 

TYPEWRITER2_054

 

RemAd

 

Schlagwörter: , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: