RSS

Schlagwort-Archive: Melangeur

Swiss Steampunk Chocolates

Hand made in a small Swiss valley, using machines and formulas like 150 years ago…. the pure art of chocolate making!

thechocolatist_steampunk_chocolate

 
Kommentare deaktiviert für Swiss Steampunk Chocolates

Verfasst von - 14. Dezember 2014 in Steampunk News, Steampunk Schokoladen

 

Schlagwörter: , , , , ,

Die STEAMPUNK Chocoladen Conche

Read this BLOG in English

Liebe Freunde, werte Steampunker da draussen im Aether

Nach dem Erscheinen des Artikels in der renommierten Zeitschrift MARMITE ist es jetzt an der Zeit mein neustes Werk auch hier zu präsentieren.
Die STEAMPUNK Chocoladen Conche dient dem Conchieren meiner exklusiven Chocoladen aus edlem Criollo Kakao aus Grenada und reinem Rohrzucker aus Mauritius. Verfeinert werden die Edeltafeln mit hochwertigster Bourbon Vanille aus Madagascar. Während 48 Stunden wird die Chocoladenmasse mittels Granitwalzen zerrieben – bis der feine Schmelz und das fruchtige Aromaprofil erreicht ist.
Zusammen mit einem guten Portwein sind diese STEAMPUNK Chocoladen ein ganz spezieller Genuss!

Hochachtungsvoll grüsst Euch aus der Chocoladen Manufaktur

Euer Chocolatist

10

12

14

11

13

 
Kommentare deaktiviert für Die STEAMPUNK Chocoladen Conche

Verfasst von - 7. Dezember 2014 in Steampunk News

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Eine neuartige technische Errungenschaft: Der Kakao Aroma Destillator!

Read this BLOG in English

Werte Steampunker

Gestern Abend montierte ich den neuartigen Kakao Aroma Destillator an meiner Chocoladen Conche. Selbstverständlich in der Optik des Chocolatisten gehalten!

Hochachtungsvoll

The Chocolatist

04

 
Kommentare deaktiviert für Eine neuartige technische Errungenschaft: Der Kakao Aroma Destillator!

Verfasst von - 9. Oktober 2014 in Steampunk News, Steampunk Schokoladen

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Die Zeitreise meiner Chocoladen Conchiermaschine zurück ins 19. Jahrhundert

Read this BLOG in English

Werte Steampunker, liebe Freunde

Wir Ihr wisst musste ich aus Prioritätsgründen das R2-D2-Projekt kurz unterbrechen, um meine Chocoladen Conchiermaschine für die neue Saison wieder zusammenzubauen. Die Maschine aus dem Jahr 2012 wurde komplett revidiert und begab sich während den vergangenen Tagen auf einer Zeitreise zurück ins vergangene Jahrhundert. Nun dominieren wieder edle Materialien wie Kupfer, Messing, Holz und Glas das Aussehen des Chocoladen Melangeurs.

Im Moment gibt es nur kleine Detailansichten der „neuen“ Maschine. Wirklich ausgiebig betrachtet dürft Ihr sie dann in der Weihnachtsausgabe eines renommierten Schweizer Magazins.
Genauere Informationen folgen zu egebener Zeit 😉

Hochachtungsvoll        Euer Chocolatist

chocolate conch_the chocolatist

 
Kommentare deaktiviert für Die Zeitreise meiner Chocoladen Conchiermaschine zurück ins 19. Jahrhundert

Verfasst von - 8. Oktober 2014 in Steampunk News, Steampunk Schokoladen

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Steampunk Chocoladen anno 1826

Read this BLOG in English

Liebe Chocoholics, werte Steampunker

Immer wieder taucht die Frage auf, was Mann/Frau denn unter Steampunk Chocolade versteht. Ich habe mir einige Gedanken zum Thema gemacht und diese in meinem aktuellen Ebook „Fantastische Maschinen“ auf den Seiten 6 bis 9 veröffentlicht. Da das Buch jedoch eher die Maker und Bastler unter uns anspricht und die Chocoholics diese interessanten Buchseiten meistens verpassen, erlaube ich mir diese hier separat vorzustellen.

Als Steampunk Chocolatier möchte ich den Leuten die Augen öffnen und aufzeigen, dass handgefertigte Chocoladen, welche von der Kakaobohne bis zur Tafel gefertigt werden, extrem selten sind. Die meisten Konsumenten glauben immer noch, dass berühmte Konditoreien wie z.Bsp. „Sprüngli“ ihre Chocoladen tatsächlich selber herstellen. Doch weit gefehlt. Fast ausnahmslos wird mit Industrieschokolade gearbeitet, welche in 5kg Blöcken oder in Kesseln angeliefert wird.
Schweizer Chocolatiers, welche in Handarbeit Chocoladen von der Kakaobohne aus herstellen, kann man an einer einzigen Hand abzählen – und das ist eigentlich für ein Land wie die Schweiz, welches als Schoggiland betitelt wird, äusserst enttäuschend.

Tragisch ist auch, dass das Wissen zur Herstellung von Edelschokolade mehr und mehr vergessen wird. Der industrielle „Einheitsbrei“ ist zum Schokoladen-Standard geworden und die Menschen wissen gar nicht mehr, wie „echte“ Chocoladen wirklich schmecken.

Und genau an diesem Punkt kommen die einzigartigen Steampunk Chocoladen ins Spiel. Möchten Sie wissen wie Chocoladen im Jahr 1826 geschmeckt haben? Wie wurden Sie hergestellt? Wie riechen Chocoladen, welche nur aus Kakaobohnen, Rohrzucker und Vanilleschoten hergestellt wurden? Ich darf Ihnen versichern: Sie werden überrascht sein!

Mit chocoladigen Grüssen aus meiner kleinen Manufaktur

Euer Chocolatist

Klickt bitte auf das Bild, um den gesamten Prospekt als PDF zu öffnen oder auszudrucken:

was ist steampunk chocolade

 
Kommentare deaktiviert für Steampunk Chocoladen anno 1826

Verfasst von - 26. September 2014 in Steampunk News, Steampunk Schokoladen

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Frische Steampunk Chocoladen

Werte Steampunker, liebe Freunde

Dieses Wochenende wurde in meiner kleinen Chocoladen-Manufaktur kräftig gewerkelt und der Duft von herrlichem Kakao lag in der Luft.
Ab sofort sind sie wieder verfügbar, die edlen Tafeln – für Chocoholycs, Luftpiraten und all diejenigen, welche den puren Chocoladengenuss schätzen.

Hochachtungsvoll grüsst Euch

The Chocolatist

steampunk chocoladen

 
Kommentare deaktiviert für Frische Steampunk Chocoladen

Verfasst von - 23. Dezember 2013 in Steampunk News, Steampunk Schokoladen

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kakao & Schokolade: Ein geniales Buch aus dem Jahre 1908

Werte Freunde, geschätzte Steampunker

Per Zufall stiess ich auf ein überaus interessantes Buch zum Thema „Kakao & Schokolade“ von Dr. E. Luhmann aus dem Jahre 1908. Da ich meine Steampunkschokoladen nach Rezepturen und Technologien genau dieser Zeitepoche fertige musste ich dieses Buch einfach haben. Das Antiquariat in Deutschland zeigte sich sehr kooperativ und verschickte das Werk ausnahmsweise sogar bis ins normalerweise unerreichbare Helvetien.

kakao-und-schokolade1

 

Das kleine Buch ist vollgestopft mit tollen Illustrationen der wichtigsten Maschinen zur Kakaoverarbeitung und der Schokoladenherstellung. Unglaublich, wieviel man doch zu dieser Zeit bereits wusste und entsprechend umsetzen konnte. Ich konnte keine gravierenden Veränderungen in der Technologie feststellen, obwohl doch mehr als 100 Jahre vergangen sind – faszinierend!
Was jedoch ganz klar verloren ging ist die Romantik und das Abenteuer – und das Besondere an der Schokolade.

kakao-und-schokolade2

 

Und genau diese Romantik, das Abenteuer und die Originalität möchte ich mit meinen handgefertigten Edelschokoladen den Menschen endlich wieder näherbringen. Wie schmeckt eigentlich eine „richtige“ Schokolade? Hat das, was wir als Schokolade bezeichnen, tatsächlich etwas mit der ursprünglichen Mystik von Xocolatl zu tun? Oder wissen wir heutzutage eventuell gar nicht mehr, wie eine echte und reine Schokolade schmeckt?
Es wird Zeit, wieder auf den richtigen Pfad zurückzufinden und Schokolade zu erleben, wie sie wirklich schmeckt – ohne chemische Vorbehandlung, ohne Zusatzstoffe und Emulgatoren und ohne Veredelungsmethoden, welche die Schokoladen flach, langweilig und „alltagstauglich“ machen. Erwarten wir denn von einem edlen teuren Whiskey, dass er „alltagstauglich“ sein muss?

Mit einem chocoladigen Gruss aus meinem kleinen Laboratorium

Euer Chocolatist

 
Kommentare deaktiviert für Kakao & Schokolade: Ein geniales Buch aus dem Jahre 1908

Verfasst von - 28. April 2013 in Steampunk News, Steampunk Schokoladen

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: