RSS

Die STEAMPUNK Salon Lampe

Liebe Freunde des Aethers

Nach der Neueinrichtung unseres Salons fehlte die passende Lampe auf unserem kleinen Kaffee-Tischchen. Also musste kurzerhand etwas Kleines erschaffen werden.
Als Bodenplatte verwendete ich den Deckel eines alten Telefons aus dem Jahre 1923, der konische Messingkörper unter der Edison-Lampe stammt von einem alten Wasserventil. Per Zufall passte eine handelsübliche schwarze Lampenfassung genau in die obere runde Aussparung. Die Fassung wurde mit einem fertig gekauften, sehr günstigen Stromkabel mit integriertem Schalter verbunden – obwohl ich mir nicht ganz sicher bin, wer denn nun zuverlässiger arbeitet: Ich oder ein ausgebeuteter Arbeiter im fernen Osten nach einer 12 Stunden Schicht… Auf jeden Fall stehen jetzt die gültigen Prüfsiegel drauf!!
Neben dem Messingkonus schraubte ich ein weiteres schweres Ventil auf die Bodenplatte. Nach einigen „optischen“ Optimierungen war das Werk dann doch recht zügig fertiggestellt.
Die Lampe macht sich mit der speziellen Edison-Glühbirne doch recht gut und verleiht unserem Salon das gewisse Etwas.

Herzlichst      Euer Dan

steampunk_salonlampe_aetherman

Advertisements
 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: