RSS

Japanische Roehrenradio-Wracks aus den 40er und 60er Jahren

25 Jul

Hochgeschaetzte Steampunker

Was passiert mit einem Roehrenradio, wenn man ihn waehrend Jahrzehnten bei Schnee und Tropenhitze in der Natur verwittern laesst?
Ich bin dieser Frage einmal ausgiebig nachgegangen. Zwei passende Versuchsobjekte habe ich gefunden:

wpid-photo_20140725_165110_vignette_cornered.jpg

Beide Radios sind japanische Fabrikate. Der obere duerfte aus den 40er Jahren stammen, der untere aus den 60ern. Von aussen sehen die Radios erbaermlich aus. Die Zeit und die Natur haben ihre Spuren hinterlassen.

wpid-photo_20140725_164044_vignette_cornered.jpg

wpid-photo_20140725_164309_vignette_cornered.jpg

wpid-photo_20140725_162248_vignette_cornered.jpg

Selbstverstaendlich musste ich die Roehren und andere tolle Teile demontieren und behalten. Sie werden einen Platz in einem meiner zukuenftigen Werke erhalten. Welch faszinierende Geschichte koennten doch diese Bestandteile erzaehlen…

wpid-photo_20140725_164740_vignette_cornered.jpg

Und hier nun die wunderbaren Teile, welche schon bald auf der anderen Seite des Globus ihr neues Zuhause finden werden:

wpid-photo_20140725_170521_vignette_cornered.jpg

Hochachtungsvoll sende ich euch Gruesse aus dem fernen Japan

The Chocolatist

Advertisements
 
Kommentare deaktiviert für Japanische Roehrenradio-Wracks aus den 40er und 60er Jahren

Verfasst von - 25. Juli 2014 in Steampunk News

 

Schlagwörter: , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: