RSS

Der Steampunk Expeditions-Tornister Modell 1898

23 Okt

Werte Steampunker, liebe Freunde

Auf meinen rund zweieinhalb Stunden Arbeitsweg pro Tag braucht ein Steampunker einfach entsprechenden Stauraum für seine Apparaturen. Es braucht Platz für den Morgenkaffee, ein spannendes Buch, die Taschenmaschine des Steampunkers, Schallbügel und so vieles mehr.

Vor kurzem fand ich endlich den sehr lange gesuchten antiken Schweizer Armeetornister zu einem Schnäppchenpreis. Die Schweizer Soldaten nannten diesen Ausrüstungsgegenstand liebevoll „Haar Affe“ – dies wegen des kuscheligen Überzugs aus braunem Kuhfell. Der Tornister wurde im Jahr 1898 eingeführt und ist deshalb ein echtes Steampunk-Schmuckstück. Der Rahmen besteht aus Holz, innen mit weissem Tuch ausgekleidet. Der Tornister war in der Schweizer Armee bis Anfang der 40er Jahre im Einsatz.

Zuerst habe ich den Tornister mit Hundeshampoo „gebadet“ – was sich da so in den letzten rund 80 – 90 Jahren an Schmutz angesammelt hatte war enorm und erschreckend… aber die Prozedur hat sich gelohnt. Das Teil riecht zwar immer noch wie der Hund meines Nachbars – aber das Fell ist wieder richtig kuschelig geworden.
Nach der Montage eines Voltmeters, einer Kupferkette mit antikem Tresorschlüssel und der einfach atemberaubenden Gürtelschnalle von „Alchemy of England“ besitze ich jetzt für meine tägliche Reise ein einzigartiges Transportmittel.

Hochachtungsvoll      Euer Chocolatist

STEAMPUNK EXPEDITIONS TORNISTER MODELL 1898 - 02

STEAMPUNK EXPEDITIONS TORNISTER MODELL 1898 - 03

STEAMPUNK EXPEDITIONS TORNISTER MODELL 1898 - 01

STEAMPUNK EXPEDITIONS TORNISTER MODELL 1898 - 04

STEAMPUNK EXPEDITIONS TORNISTER MODELL 1898 - 05

STEAMPUNK EXPEDITIONS TORNISTER MODELL 1898 - 06

STEAMPUNK EXPEDITIONS TORNISTER MODELL 1898 - 07

Advertisements
 
Kommentare deaktiviert für Der Steampunk Expeditions-Tornister Modell 1898

Verfasst von - 23. Oktober 2013 in Steampunk Gadgets

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: